Pisa – Exkursions von Certaldo

In der Nähe von Certaldo und an der Mündung des Flusses Arno erhebt sich Pisa.
Berühmt für seine monumentalen Komplex der Piazza dei Miracoli, wurde Pisa nach der Legende von den Trojanern der gleichnamigen griechischen Stadt gegründet.
Sicher wurde Pisa als eine Stadt während der römischen Periode geboren und im zehnten Jahrhundert wurde es eine Seerepublik.
Ghibellinischen Stadt Pisa durchgeführt erbitterten Konflikten gegen Genua auf See und an Land gegen Florenz. Die Florentiner schließlich führte es in das Großherzogtum Toskana.
Patrimonium der Menschlichkeit, ist Piazza dei Miracoli ein Wunder in weißem Marmor, mit
der Kathedrale im romanisch-pisanische Stil, dem romanischen Baptisterium mit der Kanzel von Nicola Pisano und dem zylindrischen Glockenturm, besser bekannt als der Schiefe Turm.
Angefangen im Jahr 1173, unterbrochen wegen der Bodensenkungen, wurde der Turm von Pisa am Ende des vierzehnten Jahrhunderts fertiggestellt. Dekoriert von sechs Bestellungen von Loggien, hat es innen einer Wendeltreppe, die auf die Terrasse führt, von dem die Bürger Galileo Galilei seine Experimente an fallenden Körpern führte.
Der Schiefe Turm von Pisa ist nicht der einzige geneigt zu sein: er genießt die Gesellschaft der Glockenturm von St. Nikolaus und der Glockenturm von San Michele degli Scalzi.
Sitz zu den renommierten Scuola Normale Superiore, bietet Pisa auch das Wandbild Tuttomondo von Keith Haring.
Für einen unvergesslichen Aufenthalt in Pisa, wählen Sie Hotel Certaldo.
In einer Panorama-Lage in Certaldo, wird die alte Mühle, die jetzt die Certaldo B&B mit Schwimmbad und Garten ist, der ideale Ausgangspunkt für Ihre Touren in Toskana und Chianti werden.
pisa escursioni certaldo



Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *